Homepage des Personalrats

der Rechtsreferendare am Landgericht Düsseldorf

Referendarinnen/Referendare für die Verwaltungs- oder Wahlstation bei der Deutschen Oper am Rhein

| Keine Kommentare

Die Deutsche Oper am Rhein, Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg, sucht für die Personal- und Rechtsabteilung in Düsseldorf ab März 2020 Referendarinnen/Referendare für die Verwaltungs- oder Wahlstation.

Wesentlicher Rechtsbereich ist das Arbeitsrecht, sowohl in individual- als auch kollektivrechtlicher Ausprägung sowie das Arbeitsrecht im Öffentlichen Dienst (u.a. TVöD). Daneben treten vereinzelt besondere Rechtsfragen, die sich aus dem Kontext eines künstlerischen Betriebes ergeben, auf (z.B. zum NV-Bühne, zum Urheberrecht, Rechteerwerb, Kooperationsverträge etc.).
Sie haben Ihr erstes juristisches Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen und belegen dies durch ein entsprechendes Examen. Sie interessieren sich für die oben genannten Rechtsgebiete sowie die Besonderheiten eines Kulturbetriebes.
Neben Ihrer Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten zeichnen Sie soziale Kompetenz, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist aus.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen werden erbeten an die

Deutsche Oper am Rhein
Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg gGmbH
Personalabteilung
Heinrich-Heine-Allee 16 a
40213 Düsseldorf

oder vorzugsweise per E-Mail in einem Dokument an u.garstecki@operamrhein.de
(Ulrike Garstecki: 0211-89 25356)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.